Lehrberufe

Finanzdienstleistungskaufmann/frau

Ausbildung

Ein 3-jähriger Lehrberuf.

Informationen

Finanzdienstleistungskaufleute sind die Profis rund ums Geld. Ihre Aufgabe ist es, ihre Kund/innen bestmöglich in finanziellen Angelegenheiten zu beraten (z.B. über Geldanlagen, Kreditaufnahmen, private Altersvorsorge). Für ihre Arbeit müssen sie selbst über ausgezeichnete betriebs- und finanzwirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Sie arbeiten gemeinsam mit ihren Berufskolleg/innen in Unternehmungen der Finanzdienstleistungsbranche (z.B. Vermögensberatungen, Versicherungen, Banken), aber auch regelmäßige Besuche bei ihren Kund/innen gehören zu ihrem Arbeitsalltag.

Nähere Informationen über diesen Lehrberuf finden Sie im BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich unter www.bic.at.

Quelle:
BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich