Lehrberufe

Facharbeiter/in Molkerei- und Käsereiwirtschaft

Ausbildung

Ein 3-jähriger landwirtschaftlicher Lehrberuf.

Die Ausbildung ist landesgesetzlich geregelt und variiert daher in den Bundesländern geringfügig. Detaillierte Auskünfte erteilen die land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstellen der Landwirtschaftskammern.

Informationen

Frühere Bezeichnung: Molkerei- und Käsereifacharbeiter/in

Molkerei- und Käsereifacharbeiter/innen verarbeiten Rohmilch zu Milchprodukten und Käse. Sie erzeugen u.a. Butter, Joghurt und Topfen, Rahm, Vollmilch, Magermilch und verschiedene Käsesorten. Sie führen laufend Qualitätskontrollen durch, verpacken die Produkte und lagern sie.
Molkerei- und Käsereifacharbeiter/innen arbeiten in kleinen genossenschaftlichen oder familieneigenen landwirtschaftlichen Betrieben. Sie sind gemeinsam mit Berufskolleg/innen und Hilfskräften tätig und stehen in Kontakt mit Landwirt/innen, Lieferant/innen und Kund/innen.

Nähere Informationen über diesen Lehrberuf finden Sie im BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich unter www.bic.at.

Quelle:
BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich