Lehrberufe

Textiltechnologie

Ausbildung

Ein 3½-jähriger Lehrberuf.

Informationen

Frühere Bezeichnungen: Textiltechnik - Webtechnik, Textiltechnik - Maschentechnik, Großmaschinsticker/in, Textilmechanik

Textiltechnologen/Textiltechnologinnen stellen in Industriebetrieben computergesteuerte Web-, Stick-, Strick-, Spinn- und Wirkmaschinen ein und bedienen, überwachen und warten diese. Je nach Tätigkeitsbereich erzeugen sie Strickwaren aller Art (z.B. Pullover, Westen), Stoffe für Ober- und Unterbekleidung an Wirkmaschinen, Webwaren aus Natur- und Kunstfasern usw. Sie fertigen Musterdatenträger an und setzen diese an den jeweiligen Maschinen um.
Textiltechnolog/innen arbeiten in Fertigungshallen der Textilindustrie mit VorarbeiterInnen, Fach- und Hilfskräften der Produktion und weiteren ArbeitskollegInnen zusammen. Meist sind sie auf einen bestimmten Maschinentyp spezialisiert.

Nähere Informationen über diesen Lehrberuf finden Sie im BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich unter www.bic.at.

Quelle:
BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich