Lehrberufe

Assistent/in in der Sicherheitsverwaltung

Ausbildung

Ein 3-jähriger Lehrberuf.

Informationen

Der Assistent/die Assistentin in der Sicherheitsverwaltung ist für die Verwaltungsaufgaben von Sicherheitsbehörden wie der Polizei zuständig. Zu ihren Aufgaben gehören die Erledigung des Brief- und E-Mail-Verkehrs. Sie verfassen Verfahrensanordnungen und Ladungen, bereiten Akteneinsichten vor und erstellen und bearbeiten Schriftstücken wie z.B. Bescheide, Stellungnahmen oder Einsprüche.

Assistentinnen/Assistenten in der Sicherheitsverwaltung arbeiten aber auch im Rechnungswesen der öffentlichen Einrichtung mit und Gestaltung von Newslettern, Presseaussendungen und Social-Media-Beiträgen. Bei ihren Tätigkeiten arbeiten sie im Team mit Berufskolleg/innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und den Exekutivbediensteten. Sie haben im Parteienverkehr außerdem direkten Kontakt zu Kundinnen und Kunden.

Nähere Informationen über diesen Lehrberuf finden Sie im BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich unter www.bic.at.

Quelle:
BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich