Lehrberufe

Kanzleiassistent/in

Ausbildung

Ein 3-jähriger Schwerpunktlehrberuf.

Informationen

Kanzleiassisten/in - Schwerpunkt Notariatskanzlei:
Kanzleiassistent/innen im Schwerpunkt Notariatskanzlei führen alle Arbeiten im Zusammenhang mit Verwaltung, Büroorganisation, Rechnungswesen, Korrespondenz, Klient/innenbetreuung und Terminorganisation in Notariatskanzleien durch. Sie kümmern sich um Aktenzuordnung, Aufnahme und Betreuung von Klient/innen, unterstützen die Notare und Notarinnen in einfachen fachlichen Tätigkeiten und arbeiten bei Abrechnungen, im Rechnungswesen und auch im Marketing mit, indem sie z.B. Newsletter erstellen.
Sie arbeiten in Teams mit Vorgesetzten und Berufskolleg/innen sowie externen Fachkräften z.B. Mitarbeiter/innen von Behörden.

Kanzleiassistent/in - Schwerpunkt Rechtsanwaltskanzlei:
Kanzleiassistent/innen im Schwerpunkt Rechtsanwaltskanzlei führen alle Arbeiten im Zusammenhang mit Verwaltung, Büroorganisation, Rechnungswesen, Korrespondenz, Klient/innenbetreuung und Terminorganisation durch. Sie kümmern sich um Aktenzuordnung, Aufnahme und Betreuung von Klient/innen und unterstützen die Rechtsanwälte und -anwältinnen bei einfachen rechtsspezifischen Aufgaben. Sie arbeiten auch bei der Erstellung von Marketingmaterialien wie z.B. Newsletter mit.
Kanzleiassistent/innen in Rechtsanwaltskanzleien arbeiten in Teams mit Berufskolleg/innen, Rechtsanwältinnen und -anwälten und anderen Mitarbeiter/innen von Rechtsanwaltskanzleien. Sie haben Kontakt zu den Klientinnen und Klienten der Kanzlei und beispielsweise zu Mitarbeiter/innen von Gerichten und Behörden.

Nähere Informationen über diesen Lehrberuf finden Sie im BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich unter www.bic.at.

Quelle:
BIC - BerufsInformationsComputer der Wirtschaftskammer Österreich