Standorte

Höhere technische Bundeslehranstalt

Kontaktdaten

Mössingerstraße 25, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0463 / 37978
Fax.: 0463 / 37026-241
office@htl-klu.at
www.htl-klu.at

Bildungsberater

Prof. Mag. Cornelia Gigacher

Ausbildungen (falls * = nicht für 14-jährige)

Höhere Lehranstalt für Biomedizin- und Gesundheitstechnik

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Fachschule für Elektrotechnik mit Betriebspraxis

Dauer: 4 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Elektronik, Ausbildungsschwerpunkt Technische Informatik

Dauer: 8 Semester
Bedingung: Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder Vorbereitungslehrgang.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

* Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Elektrotechnik, Ausbildungsschwerpunkt Energietechnik und industrielle Elektronik

Dauer: 8 Semester
Bedingung: Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder Vorbereitungslehrgang.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

* Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Elektrotechnik

Dauer: 2 Semester
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; für Bewerber/innen ohne facheinschlägigen Lehrabschluss; Mindestalter 17 Jahre.
Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in die Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Elektrotechnik und Elektronik.