Standorte

Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Graz - Ortweinschule

Kontaktdaten

Körösistraße 157, 8010 Graz
Tel.: 05 / 0248019
Fax.: 05 / 0248019-999
dion@ortweinschule.at
www.ortweinschule.at

Ausbildungen (falls * = nicht für 14-jährige)

Höhere Lehranstalt für Art and Design, Ausbildungsschwerpunkt Bildhauerei-Objektdesign, Schulautonome Vertiefung: Restaurierung

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; künstlerische Eignungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Art and Design, Ausbildungsschwerpunkt Keramik Art Craft

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; künstlerische Eignungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Art and Design, Ausbildungsschwerpunkt Produktdesign

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; künstlerische Eignungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Art and Design, Ausbildungsschwerpunkt Schmuck, Schulautonome Vertiefung: Metall Design

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; künstlerische Eignungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Bauwirtschaft

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Holzbau

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikationsdesign

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Innenarchitektur und Holztechnologien, Ausbildungsschwerpunkt Raum- und Objektgestaltung

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Medien, Ausbildungsschwerpunkt Film, Schulautonome Vertiefung: MultimediaArt

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Medien, Ausbildungsschwerpunkt Fotografie, Schulautonome Vertiefung: MultimediaArt

Dauer: 5 Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Fachschule für Bautechnik mit Betriebspraxis

Dauer: 3½ Jahre
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Kolleg für Berufstätige für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Dauer: 4 Semester (Tagesform)
Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz.

* Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Dauer: 5 Semester (Tagesform)
Bedingung: Positiver Abschluss einer facheinschlägigen Fachschule oder Vorbereitungslehrgang.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

* Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Dauer: 7 Semester (Abendform)
Bedingung: Positiver Abschluss einer facheinschlägigen Fachschule oder Vorbereitungslehrgang.
Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

* Kolleg für Berufstätige für Grafik- und Kommunikationsdesign

Dauer: 6 Semester
Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung; künstlerische Eignungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Kolleg für Berufstätige für Medien, Ausbildungsschwerpunkt Fotografie

Dauer: 6 Semester
Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung; künstlerische Eignungsprüfung.
Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Bauhandwerkerschule für Maurer

Dauer: 3 Jahre (Wintersemester)
Bedingung: Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung; Lehrabschlussprüfung oder Facharbeiterprüfung.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Bauhandwerkerschule für Zimmerer

Dauer: 3 Jahre (Wintersemester)
Bedingung: Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung; Lehrabschlussprüfung oder Facharbeiterprüfung.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Meisterschule für Kunst und Gestaltung, Ausbildungszweig Bildhauerei

Dauer: 2 Jahre
Bedingung: Mindestalter 18 Jahre; Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) oder facheinschlägige Fachschule.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Meisterschule für Kunst und Gestaltung, Ausbildungszweig Keramische Formgebung

Dauer: 2 Jahre
Bedingung: Mindestalter 18 Jahre; Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) oder facheinschlägige Fachschule.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Meisterschule für Kunst und Gestaltung, Ausbildungszweig Malerei

Dauer: 2 Jahre
Bedingung: Mindestalter 18 Jahre; Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) oder facheinschlägige Fachschule.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Meisterschule für Kunst und Gestaltung, Ausbildungszweig Metallgestaltung

Dauer: 2 Jahre
Bedingung: Mindestalter 18 Jahre; Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) oder facheinschlägige Fachschule.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Meisterschule für Tischlereitechnik und Raumgestaltung

Dauer: 2 Jahre
Bedingung: Mindestalter 18 Jahre; Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschlussprüfung) oder facheinschlägige Fachschule.
Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

* Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Bautechnik

Dauer: 1-2 Semester
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe für Bewerber/innen ohne facheinschlägigen Lehrabschluss; Mindestalter 17 Jahre.
Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in die Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik.

* Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Bautechnik

Dauer: 1-2 Semester
Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; für Bewerber/innen ohne facheinschlägigen Lehrabschluss; Mindestalter 17 Jahre.
Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in die Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik.