4/22/2022

Kollegs und Kollegs für Berufstätige

An manchen berufsbildenden höheren Schulen werden Kollegs geführt, die die Aufgaben haben, in einem 4- bis 6-semestrigen Bildungsgang Absolventinnen und Absolventen von höheren Schulen ergänzend das Bildungsgut der entsprechenden berufsbildenden höheren Schule zu vermitteln.

Dauer
  • Technische, gewerbliche und kunstgewerbliche Schulen: 4 Semester (Tagesform), 6 Semester (Abendform für Berufstätige)
  • Kaufmännische Schulen: 4 Semester (Tagesform), 4 Semester (Abendform für Berufstätige)
  • Bildungsanstalten für Elementarpädagogik und Bildungsanstalten für Sozialpädagogik: 4 Semester (Tagesform), 6 Semester (Abendform für Berufstätige)
  • Schulen für Mode und Bekleidungstechnik sowie für künstlerische Gestaltung: 4 Semester (Tagesform), 6 Semester (Abendform)
  • Schulen für Tourismus: 4 Semester (Tagesform)
  • Schulen für wirtschaftliche Berufe: 4 Semester (Tagesform)
Zugangsvoraussetzungen

Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung.

Abschluss und Berechtigungen (ISCED 5B)

Kollegs und Kollegs für Berufstätige enden mit einer Diplomprüfung. Mit dem erfolgreichen Abschluss eines Kollegs erhält man berufliche Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung bzw. Ingenieurgesetz. Der Ingenieurtitel ist eine Qualifikationsbezeichnung und wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) verliehen. Absolventinnen und Absolventen von einschlägigen Fachrichtungen müssen dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllen und ein Zertifizierungsverfahren absolvieren.

HTL Kollegs für Berufstätige

Schulen, die eine Höhere Lehranstalt für Berufstätige eingerichtet haben, können bei Bedarf im Rahmen der vorhandenen Ressourcen und bei entsprechendem Interesse ein der Höheren Lehranstalt entsprechendes Kolleg für Berufstätige führen. Für die Suche nach einer gewünschten Kollegausbildung bedeutet dies, dass auch Höhere Lehranstalten für Berufstätige (mit dem jeweils entsprechenden Ausbildungsschwerpunkt) in Betracht gezogen werden können.

Bitte erkunden Sie sich an den jeweiligen Schulen direkt, ob und welche Kollegs für das kommende Schuljahr geplant sind.