Höhere Bundeslehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie

Kontaktdaten

Kennzahl: 917417

Adresse: Rosensteingasse 79, 1170 Wien

Telefon: 01 4861480

Website: https://hblva17.ac.at/

E-Mail: office@hblva17.ac.at

Fax: 01 4890359

Fachschule

Fachschule für Chemie mit Betriebspraxis, Ausbildungsschwerpunkt Umweltanalytik

Dauer: 4 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

Fachschule für Chemische Technologie mit Betriebspraxis, Ausbildungsschwerpunkt Biochemie und Biotechnologie

Dauer: 4 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

HTL / Kolleg / AUL für Berufstätige

Kolleg für Berufstätige für Chemieingenieure, Ausbildungsschwerpunkt Biochemie und Biochemische Technologie

Dauer: 6 Semester

Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung.

Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz.

Kolleg für Berufstätige für Chemieingenieure, Ausbildungsschwerpunkt Umweltanalytik und Umweltschutzmanagement

Dauer: 6 Semester

Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung.

Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz.

HTL Höhere technische Lehranstalt

Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure, Ausbildungsschwerpunkt Biochemie und Molekulare Biotechnologie

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure, Ausbildungsschwerpunkt Chemiebetriebsmanagement

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Angewandte Technologien und Umweltschutzmanagement

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

HTL Kolleg / AUL

Kolleg für Chemieingenieure, Ausbildungsschwerpunkt Biochemie und Biochemische Technologie

Dauer: 4 Semester

Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung.

Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz.

Kolleg für Chemieingenieure, Ausbildungsschwerpunkt Umweltanalytik und Umweltschutzmanagement

Dauer: 4 Semester

Bedingung: Reifeprüfung oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung.

Bemerkung: Abschluss: Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz.