Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe

Kontaktdaten

Kennzahl: 317479

Adresse: Perlasgasse 10, 2362 Biedermannsdorf

Telefon: 02236 71117-0

Website: https://www.hlw-bmdf.ac.at/

E-Mail: hlw.biedermannsdorf@noeschule.at

Fax: 02236 71117-20

Aufbaulehrgang

Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe, Schulautonome Vertiefung: Gesundheit und Soziales

Dauer: 3 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss einer 3-jährigen Fachschule.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Fachschule

Fachschule für wirtschaftliche Berufe, Schulautonome Vertiefung: Gesundheit und Soziales

Dauer: 3 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

Fachschule für wirtschaftliche Berufe, Schulautonome Vertiefung: Kulturtouristik

Dauer: 3 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

HLA Höhere Lehranstalt

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Fachrichtung Kommunikations- und Mediendesign

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Schulautonome Vertiefung: Kreativität und Projektmanagement

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Schulautonome Vertiefung: Umwelt und Nachhaltigkeitsmanagement

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.