Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt

Kontaktdaten

Kennzahl: 501417

Adresse: Itzlinger Hauptstraße 30, 5022 Salzburg

Telefon: 0662 453610-0

Website: http://www.htl-salzburg.ac.at/startseite.html

E-Mail: direktion@htl-salzburg.ac.at

Fax: 0662 453610-9

Aufbaulehrgang für Berufstätige

Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Dauer: 7 Semester (Abendform)

Bedingung: Positiver Abschluss einer facheinschlägigen Fachschule oder Vorbereitungslehrgang.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Aufbaulehrgang für Berufstätige für Elektrotechnik, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Informations- und Automatisierungstechnik, Industrieelektronik

Dauer: 7 Semester (Abendform)

Bedingung: Positiver Abschluss einer facheinschlägigen Fachschule oder Vorbereitungslehrgang.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Robotik, Fahrzeug- und Energietechnik, Fertigungsverfahren

Dauer: 7 Semester (Abendform)

Bedingung: Positiver Abschluss einer facheinschlägigen Fachschule oder Vorbereitungslehrgang.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Fachschule

Fachschule für Elektrotechnik mit Betriebspraxis, Schulautonome Vertiefung: Computertechnik und Automatisierungstechnik

Dauer: 4 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

Fachschule für Elektrotechnik mit Betriebspraxis, Schulautonome Vertiefung: Leistungselektronik und Erneuerbare Energien

Dauer: 4 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

HTL Höhere technische Lehranstalt

Höhere Lehranstalt für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Bautechnik, Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Biomedizin- und Gesundheitstechnik

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt E-Mobilität

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Autonome Robotik

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Innovations- und Produktmanagement

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikationsdesign

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Maschinenbau, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Anlagen- und Kunststofftechnik

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Maschinenbau, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Energie- und Umwelttechnik

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Maschinenbau, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Robotik und Smart Engineering

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Höhere Lehranstalt für Medien, Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt: Multimedia-Interaktionsdesign

Dauer: 5 Jahre

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe.

Bemerkung: Abschluss: Reife- und Diplomprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung, Ingenieurgesetz und Berufsausbildungsgesetz. Fachhochschul- und Universitätsberechtigung.

Schule

Bauhandwerkerschule für Maurer

Dauer: 3 Jahre (Wintersemester)

Bedingung: Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung; Lehrabschlussprüfung oder Facharbeiterprüfung.

Bemerkung: Abschlussprüfung. Einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Berufsausbildungsgesetz.

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Bautechnik

Dauer: 1-2 Semester

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe für Bewerber/innen ohne facheinschlägigen Lehrabschluss; Mindestalter 17 Jahre.

Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in die Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik.

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Elektrotechnik

Dauer: 1-2 Semester

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; für Bewerber/innen ohne facheinschlägigen Lehrabschluss; Mindestalter 17 Jahre.

Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in die Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Elektrotechnik und Elektronik.

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige - Maschinenbau

Dauer: 1-2 Semester

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe; für Bewerber/innen ohne facheinschlägigen Lehrabschluss; Mindestalter 17 Jahre.

Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in die Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Maschineningenieurwesen.

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Bautechnik

Dauer: 4 Semester

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe, Mindestalter 17 Jahre; mit facheinschlägigem Lehrabschluss Einstieg in das 3. Semester möglich.

Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in den Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik.

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Elektrotechnik

Dauer: 4 Semester

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe, Mindestalter 17 Jahre; mit facheinschlägigem Lehrabschluss Einstieg in das 3. Semester möglich.

Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in den Aufbaulehrgang für Berufstätige für Elektrotechnik.

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Maschinenbau

Dauer: 4 Semester

Bedingung: Positiver Abschluss der 8. Schulstufe, Mindestalter 17 Jahre; mit facheinschlägigem Lehrabschluss Eintritt in das 3. Semester möglich.

Bemerkung: Berechtigung zum Eintritt in den Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau.