Glossar

Übergangsstufe für berufsbildende mittlere und höhere Schulen

Sie dauert ein Jahr und hat die Aufgabe, Schüler/innen, die
(1) die 8. Schulstufe zwar erfolgreich abgeschlossen, aber die Aufnahmeprüfung nicht bestanden haben und daher noch nicht für den Eintritt in die 1. Klasse oder den I. Jahrgang einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule geeignet sind, oder
(2) in die 1. Klasse oder den I. Jahrgang einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule zwar aufgenommen wurden, jedoch am Unterricht voraussichtlich nicht teilnehmen können,
durch Wiederholung, Ergänzung und Sicherung des erforderlichen Wissens und Könnens für den Besuch der 1. Klasse, oder des I. Jahrganges der berufsbildenden mittleren oder höheren Schule vorzubereiten.