Glossar

Polytechnische Schulen (PTS)

Die Polytechnische Schule bereitet auf der 9. Schulstufe auf das Berufsleben vor. Sie wird primär von jenen 14- bis 15-jährigen Schülerinnen und Schülern als 9. Schulstufe genutzt, die unmittelbar nach der allgemeinen Schulpflicht einen Beruf erlernen wollen.
Neben der Festigung und angemessenen Erweiterung der Allgemeinbildung bietet die PTS eine weitgreifende Berufsorientierung und Berufsgrundbildung in sieben Fachbereichen, die wesentlichen Berufsfeldern entsprechen. Jede Schülerin und jeder Schüler wählt einen Fachbereich aus dem Angebot des Standortes aus. Die PTS unterstützt Jugendliche im letzten Jahr der allgemeinen Schulpflicht in ihrer Entscheidung für den Einstieg ins Berufsleben oder für weiterführende Bildungswege.